Seelenhiebe

Juan und Carlos gehen auf die gleiche Schule im Süden Bogotás. Der eine mobbt, der andere wird gemobbt, bis beide an einem Theaterworkshop teilnehmen. Im Schauspiel lernen sie, das Thema Mobbing aus verschiedenen Perspektiven zu reflektieren und aus ihren Rollen als Täter und Opfer auszubrechen.

Regisseurin Eliana Sánchez

»Mit SEELENHIEBE will ich Kindern, die Mobbing erlebt haben, eine Stimme geben. Guido Molina zeigt, wie man Täter und Opfer in einem Theaterworkshop zusammenbringen und ihr Leben zum Positiven verändern kann.«

Sabrina Trost, weltwärts-Freiwillige

»Das Projekt Blows to the Soul bringt Theater mit Bildungsarbeit sowie Präventionsarbeit zusammen. Das authentische Theaterstück knüpft an modernen Lebenswelten und den Schulalltag der Jugendlichen an und ließe sich in Deutschland ebenfalls realisieren.«

Filmdaten

Dokumentarfilm

Kolumbien 2013

Farbe, 9:06 Min.

Spanisch mit englischen oder deutschen Untertiteln

Crew / Cast

Regie: Eliana Sánchez

Kamera: José Silva, Daniel Roberto

Schnitt: Iván Álvarez, Fabio Ojeda

Musik: Alejandro Ramírez Rojas

Produktionsmanager: Guido Molina

Ausführende Produzenten: Alexander Pfeuffer, Frank Domhan

Info Eliana Sánchez

Eliana SanchezEliana Sánchez studierte Film- und Fernsehregie an der Universidad Manuela Beltrán in Bogotá. Sie arbeitete an zahlreichen Filmproduktionen mit und führte Regie bei einer Reihe von Kurz-Fernsehfilmen zum Thema Entwaffnung.