Projektdokumentation

Acht Kurzfilme über Ebola und die Folgen, acht unterschiedliche Blickwinkel: In dieser Dokumentation berichten die Teilnehmenden von Sierra Leone on the Mend über die Inhalte des Medienworkshops, ihre Erfahrungen beim Dreh und warum die entstandenen Filme auch nach der Epidemie für das Land besonders wichtig sind.

»Viele denken wohl, dass sich nach Ebola das Land wieder normalisiert. Das ist eine Lüge! Überzeugt euch und seht diese Filme an! Dann werdet ihr sehen, dass Sierra Leone mehr denn je Hilfe braucht.«

Filmdaten

Dokumentarfilm

Farbe, 10 Min.

Englisch/Krio mit englischen oder deutschen Untertiteln

Sierra Leone/Deutschland, 2016

Crew / Cast

Kamera: Sebastian Prams, Dominik Lehnert

Schnitt: Sebastian Prams

Ausführende Produzenten: Frank Domhan, Alexander Pfeuffer