Damit die Wunden Heilen

Ein tiefer Graben geht durch Rochain. Weil der Dorfvorsteher schon beim Verdacht auf Ebola die Rettungskräfte rief, macht ihn die Familie Kargbo für den Tod ihrer Familienmitglieder verantwortlich. Das Filmteam versucht zu vermitteln. Kann der Dorffriede wieder hergestellt werden?

»Als Ebola im Dorf ausbrach, rief der Ortsvorsteher die 117 an. Wäre ich Soldat oder Polizist gewesen, hätte ich ihn umgebracht.«

Filmdaten

Dokumentarfilm

Farbe, 12 Min.

Krio mit englischen oder deutschen Untertiteln

Sierra Leone, 2016

Crew / Cast

Regie: Salamatu Kuyateh

Kamera: Santigie Sesay, Suwabu Kamara

Schnitt: Salamatu Kuyateh

Ton: Theophilus Sahr Gbenda