Botschafter David Schwake übergibt WELTFILME-Spende in Juba

1340 USD – das ist die stolze Summe, die wir im Juli an unserem Filmabend »Drei Jahre Südsudan« in Berlin gesammelt haben. Inzwischen hat die Spende ihr Zeil erreicht – komplett, direkt und auf sicherstem Weg: Der deutsche Botschafter im Südsudan, David Schwake, übergab die Spende vor wenigen Wochen an Angelo Wie Mou (zw.v.li.), dem Gründer der »Green Hope Association«. Der gemeinnützige und registrierte Verein kümmert sich um Straßenkinder in Juba. Wir WELTFILMER bedanken uns herzlich bei David Schwake und Beate Mueller-Grunewald von der Deutschen Botschaft und natürlich bei den vielen großzügigen Spendern.